Kompetent, sozial und engagiert wird sie heute und in Zukunft Hilfe von Menschen für Menschen organisieren und fördern.

Herzlich Willkommen auf awo-in-dresden.de.

Auf der Internetseite der AWO Dresden finden Sie alle wichtigen Informationen über uns und unsere Arbeit. Sie können sich jederzeit ein Bild von unseren Leistungen und Visionen machen oder gezielt nach einem bestimmten Angebot suchen. Und damit Sie auch in Zukunft über alles Wichtige informiert sind, wird unsere Internetseite ständig ausgebaut und verbessert. Wir hoffen, dass Ihnen awo-in-dresden.de gefällt, wünschen einen schönen Tag und viel Spaß beim Surfen.

Ihre AWO Dresden

NEUIGKEITEN

Eine Beratungssituation mit drei Menschen

Pressemitteilung der Liga in Dresden

Wohlfahrtsverbände appellieren an den Stadtrat: Sichern Sie die soziale Infrastruktur in Dresden!

Die Stadtliga Dresden drängt auf sichere Finanzierung der Sozialen Arbeit im kommenden Doppelhaushalt: In der Corona-Zeit zeigt sich einmal mehr, wie wichtig die Angebote der Wohlfahrt sind. Die freien Träger leisten mit der Gesamtheit ihrer sozialen Leistungsfelder einen wesentlichen Beitrag für die Gesellschaft. Deshalb würden Kürzungen in den sozialen Bereichen von d...
Feierliche Übergabe der Zuckertüten an vier Kinder

Feierliche Übergabe zum neuen Schuljahr

Aktion Zuckertüte der AWO Dresden

Bei bestem Wetter fand gestern im Außenbereich des Palitzschhofs in Dresden die Aktion Zuckertüte Teil 1 statt. Bei der Aktion des AWO Kreisverbands Dresden geht es darum, Kinder aus sozial benachteiligten Familien beim Start ins neue Schuljahr zu unterstützen....
Zuckertüte 2019

Aufruf an Dresdner BürgerInnen und Firmen: AWO Aktion Zuckertüte

AWO Dresden füllt Schulranzen für ABC-Schützen

Die AWO Aktion Zuckertüte erlebt im Coronajahr 2020 ihre 13. Auflage. Dazu der Vorsitzende des AWO Kreisverbandes Dresden e.V., René Vits: „Es ist wichtig, allen Kindern einen gleichberechtigten Start in das Schulleben zu ermöglichen und ihnen gute Bildungschancen mit auf den Weg zu geben."...
Die Gründungsveranstaltung im Herbert-Wehner-Haus

Landesjugendwerk der AWO Sachsen gegründet

Der AWO-Jugendverband stellt sich auf

Am 11. Juli 2020 versammelten sich 30 junge Menschen sowie weitere Gäste im Herbert-Wehner-Haus in Dresden, um gemeinsam das Landesjugendwerk der AWO Sachsen zu gründen. Die Gründung des landesweiten Jugendverbandes der Arbeiterwohlfahrt in Sachsen ist das Ergebnis eines zehnjährigen Engagements von Haupt- und Ehrenamtlichen im Wohlfahrtsverband....

Aktuelle Informationen zu Corona

corona

Ab 24. Oktober: Zweistufiges System zur Festlegung von Maßnahmen eingeführt (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung)

Neu in die Corona-Schutz-Verordnung aufgenommen wurde die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen, Tageskliniken, Arzt- und Zahnarztpraxen. Außerdem gibt es eine Neuerung in Bezug auf Hygienekonzepte. Erstmals ist ein Ansprechpartner für die Einhaltung und Umsetzung des Konzeptes, der geltenden Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen sowie zum Tagen einer Mund-Nasen-Bedeckung zu benennen.

Eine wesentliche Neuerung gegenüber der aktuell geltenden Verordnung ist die Neufassung der Vorgaben für Gebiete mit erhöhtem Infektionsgeschehen. Es gibt nun ein zweistufiges System, welches für die Inzidenz ab 35 sowie ab 50 Infizierten pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen, bestimmte vom Freistaat als Rahmen vorgegebene Maßnahmen vorsieht. Diese sind durch die Landkreise und Kreisfreien Städte zu erlassen und ortsüblich bekannt zu geben.

Zur neuen Corona-Schutzverordnung 

Ständig aktualisierte Informationen zu Corona in Sachsen finden Sie unter https://www.coronavirus.sachsen.de/.

Informationen zu den Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen 

Ab 31. August 2020: Neue Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, von Schulen und Schulinternaten

Wer sich innerhalb der vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten hat, darf Kindertageseinrichtungen, Einrichtungen der Kindertagespflege und Schulen nur mit einem negativen Corona-Test betreten. Alle einrichtungsfremden Personen, wie etwa Eltern, müssen bei Betreten dieser Einrichtungen stets eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. An Schulen wird Lehrkräften und Schülern das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung außerhalb des Unterrichts empfohlen. Schulen können allerdings eine Maskenpflicht für diese anordnen. Das sieht die neue Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen vor, die am 31. August in Kraft treten und bis zum 21. Februar 2021 gelten wird.

Für die genaue Umsetzung der Maßnahmen und Konzepte zur Einhaltung der Schutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an Ihre konkrete Kindertageseinrichtung.

Zur neuen Allgemeinverfügung

 

Informationen für Angehörige von Senior*innen in unseren Pflegeeinrichtungen

Besuche in Pflegeheimen und Krankenhäusern sind unter der Voraussetzung eines Hygieneplans für die betreffende Einrichtung erlaubt. Besuche in Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern und Rehakliniken, Wohngemeinschaften von Menschen mit Behinderungen, Werkstätten für behinderte Menschen sowie Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sind erlaubt. Alle diese Einrichtungen sind verpflichtet, im Rahmen eines Hygieneplans oder eines eigenständigen Konzepts den Besuch und das Betreten und Verlassen der Einrichtungen zu regeln.

Weitere Fragen und Antworten finden Sie auf https://www.coronavirus.sachsen.de

Finanzielle Hilfen für Pflegebedürftige und ihr Angehörigen – eine Übersicht der AWO

Corona-Schutzmaßnahmen in der Übersicht:

  1. Tägliche Gesundheitsbestätigung
  2. Tragen einer Mund-Nasenbedeckung (betreute Kinder und Personal ausgenommen)
  3. Abstandsregeln in Bring- und Abholsituationen
  4. Einhaltung der Hygienemaßnahmen
  5. Dokumentation der Kontaktpersonen

Für die genaue Umsetzung der Maßnahmen und Konzepte zur Einhaltung der Schutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an Ihre konkrete Kindertageseinrichtung.

Für Grundschulen, Horte und weiterführende Schulen soll der uneingeschränkte Regelbetrieb nach den Sommerferien wieder möglich sein.

Zur Medieninformation des Freistaats Sachsen

Finanzielle Hilfen für Pflegebedürftige und ihr Angehörigen – eine Übersicht der AWO

Generelle Informationen

  • Beschränken Sie ihre sozialen Kontakte auf ihr engstes Umfeld
  • Achten Sie auf Hygiene durch regelmäßiges Händewaschen, Desinfektion und ggf. Schutzkleidung
  • Informationen zum Corona Virus in leichter Sprache
  • Zum Hören: Der NDR stellt einen hoch informativen und täglichen Podcast mit dem Virulogen Dr. Christian Drosten zur Verfügung
  •  Für Kinder: Toller Erklärfilm der Stadt Wien 

 

100 JAHRE AWO. 100 JAHRE ENGAGEMENT.