Die AWO in Dresden

kompetent, sozial und engagiert

Kompetent, sozial und engagiert wird sie heute und in Zukunft Hilfe von Menschen für Menschen organisieren und fördern.

Herzlich Willkommen auf awo-in-dresden.de.

Auf der Internetseite der AWO Dresden finden Sie alle wichtigen Informationen über uns und unsere Arbeit. Sie können sich jederzeit ein Bild von unseren Leistungen und Visionen machen oder gezielt nach einem bestimmten Angebot suchen. Und damit Sie auch in Zukunft über alles Wichtige informiert sind, wird unsere Internetseite ständig ausgebaut und verbessert. Wir hoffen, dass Ihnen awo-in-dresden.de gefällt, wünschen einen schönen Tag und viel Spaß beim Surfen.

Ihre AWO Dresden

NEUIGKEITEN

Ein Durchbruch in doppelter Hinsicht

Liga begrüßt Pläne zur Verbesserung der Betreuungssituation in Sachsens Kitas

(Dresden, 23.10.2014) Der heute vorgestellte Koalitionsvertrag für die Bildung der neuen sächsischen Staatsregierung legt nach Ansicht der Wohlfahrtsverbände einen deutlichen und wichtigen Schwerpunkt im Sozialbereich. „Nicht nur vom Textumfang her, auch von der breitbandigen Perspektive auf das Sozialwesen, dem Bekenntnis zur Subsidiarität und der Partnerschaft mit der Zivilgesellschaft...

Erstes Pflegestärkungsgesetz – jahrelanger Stillstand wird nicht aufgeholt

AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker erklärt zur heutigen Abstimmung über das erste Pflegestärkungsgesetz im Bundestag

Berlin, 17.10.2014. „Grundsätzlich begrüßen wir es, wenn die Situation der Pflege in Deutschland verbessert werden soll. Doch die geplanten Leistungsverbesserungen helfen nicht, den jahrelangen Stillstand in der Pflege wieder gut zu machen. Die grundsätzlich notwendigen Reformschritte, wie eine nachhaltige Finanzierung sowie die Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, geht die...
Kindbild: Mädchen aus der Kampange

„Wenn nicht jetzt, wann dann? Am Geld kann es nicht scheitern.“

Liga fordert sächsischen Beitrag angesichts fließender Kita-Bundesmittel

(Dresden, 16.10.2014) Derzeit gehen die Beratungen zum Gesetzentwurf der Bundesregierung „Zur weiteren Entlastung der Länder und Kommunen ab 2015 und zum quantitativen und qualitativen Ausbau der Kinderbetreuung“ in die entscheidende Phase. Gerade für die hiesige Debatte um die Finanzierung besserer Rahmenbedingungen für Sachsens Kitas hat der Beschluss weitreichende Folgen, die nach Auffas...
Im Podium des Parlamentarischen Abends  (v.l.n.r.): Rüdiger Unger, Prof. Holger Backhaus-Maul, Andreas Schuppert, Andrea Fischer, Olaf Raschke

Zukunft der Zivilgesellschaft – Subsidiarität in Sachsen

Wohlfahrtsverbände luden zum Parlamentarischen Abend ins Haus der Kathedrale

Bereits mit dem Wohlfahrtsbericht 2013 rückte die Liga der Freien Wohlfahrtspflege Sachsen das Ordnungsprinzip der Subsidiarität in den öffentlichen Fokus. Mit ihrem Parlamentarischen Abend am 23. September 2014 setzten die sächsischen Wohlfahrtsverbände diesen Weg fort und diskutierten mit rund 50 Gästen über die Zukunft der sächsischen Zivilgesellschaft....